PVC-Rohre sind leicht zu verlegen und wartungsfreundlich

PVC-Rohrleitungssysteme sind sehr leicht und dennoch stabil. Dadurch können sie bei der Verlegung auf der Baustelle leichter gehandhabt werden und sind im Betrieb dennoch  sehr haltbar. PVC-Rohre sind leicht zu transportieren. Auf einem einzigen Lastwagen kann man achtmal mehr PVC-Abwasserrohre als Betonrohre transportieren. Deshalb verursacht der Transport von PVC-Rohren zum Einsatzort eine geringere Umweltbelastung. Aufgrund ihres niedrigen Gewichts lassen sich PVC-Rohre sehr leicht handhaben. Für Rohre mit kleinerem Durchmesser werden auf der Baustelle keine Kräne benötigt. Vereinfacht wird die Verlegung der Rohre auch durch die typischen Muffenverbindungen oder Klebeverbindungssysteme. Sind die Rohre einmal installiert, benötigen sie nur wenig oder gar keine Wartung und Pflege.