Bildungseinrichtungen

Die Designer, Materialentwickler und Ingenieure von  heute haben das Material für morgen entwickelt und perfektioniert: PVC-Rohre. Sowohl die PVC-Rohrleitungssysteme wie auch deren Herstellungsverfahren haben eine stille unsichtbare Revolution ausgelöst, die noch immer anhält. Dies Lebensdauer und Möglichkeiten moderner PVC-Rohre sind heute nahezu unbegrenzt. Dank ihrer Eigenschaften und ihrer Umweltverträglichkeit erweisen sich PVC-Rohre als hervorragende Baustoffe.
Sind Sie ein Lehrer oder ein Schüler, der auf dem Laufenden bleiben will? Dann besuchen Sie doch regelmäßig unsere Website, um sich über neue Entwicklungen zu informieren.

Haben Sie Interesse an Mustern oder Proben für Unterrichtszwecke? Bitte kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Vorteile von PVC-Rohrleitungssystemen:

• PVC-Rohrleitungssysteme bieten nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.
• Alle Dimensionen, Maße und Verbindungsstücke entsprechen den EU-, nationalen oder regionalen Normen.
• Alle Hersteller innerhalb der EU produzieren entsprechend den hohen Qualitätsstandards gemäß  EU-Normen.
• Dank der Normierung sind Rohre und Verbindungen aller Hersteller untereinander austauschbar und können miteinander verbunden werden.
• Auch externe Teilmontage undVorfertigung ist möglich.
• Unterirdische Anwendungen: Eine Betriebslebensdauer von mindestens einem Jahrhundert.
• Einsatzbereiche innerhalb von Gebäuden: Eine Lebensdauer von mindestens 50 Jahren - die normale Lebensdauer eines Gebäudes.
• Einsetzbar in den Bereichen Wasser, private und öffentliche Abwässer, Elektro und Gas.
• Sehr gute Beständigkeit gegen viele Chemikalien, Abwässer, Säuren, Öle, Fette und Alkohole.
• Maximale Stabilität bei minimalem Materialeinsatz.
• Sehr wartungsfreundlich.
• Einfach und schnell zu installieren.
• PVC-Rohrleitungssysteme haben eine höhere Feuerbeständigkeit im Vergleich zu anderen thermoplastischen Kunststoffen.
• Sehr gut geeignet bei Renovierungen, bei denen Brandschutz ein Thema ist.
• Installation ist auch bei Temperaturen unter 5°C möglich, wenn schlagzähmodifizierte PVC-Rohrleitungssystemen verwendet werden.
• In dicht besiedelte Gebiete ist eine grabenlose Verlegung möglich.
• Beständig gegen Erdbewegungen, hohe Druckspitzen oder sogar gegen Erdbeben.
• PVC wird aus natürlichen Komponenten (Salz und Öl oder Gas) hergestellt und ist als sicheres Material anerkannt.
• Der ökologische Fußabdruck der Produktion liegt unterhalb der internationalen Vergleichswerte und sinkt noch weiter.
• PVC-Rohre sind nicht toxisch und sind sehr gut für Trinkwasser geeignet.
• Die bei der Produktion frei werdenden Emissionen sind durch die Gesetzgebung streng kontrolliert und sie liegen auch deutlich unter den geforderten gesetzlichen Mindestwerten.
• PVC-Rohre enthalten keine Weichmacher.
• PVC-Rohre setzen im Betrieb kein Chlorgas frei.
• PVC-Rohre sind absolut unschädlich für die Gesundheit von Mensch oder Tier.
• PVC-Rohre sind selbstverlöschend und brennen nicht, es sei denn sie werden durch eine anhaltende Feuerquelle dazu gezwungen.
• Rauch von PVC-Rohren in einem brennenden Umfeld ist in der Regel nicht giftiger als der Rauch anderer Materialien wie z.B. von Holz, Möbel oder Textilien, die sich in einem brennenden Gebäude befinden.
• Nachhaltig, vom Rohstoff bis zur Wiederverwertung, mehrfach recycelbar.
• PVC-Rohre sind sehr wirtschaftlich und haben ein günstiges Verhältnis von Qualität zu Preis.
• PVC-U Kanalrohr-Systeme haben sechsmal weniger schadhafte Verbindungen verglichen mit herkömmlichen Rohrmaterialien.
• Verringerung der Transportkosten um bis zu 50%.