Planer

Ein Planer muss oft bis an die Grenzen des Machbaren gehen und zwar sowohl in technischer und finanzieller Hinsicht wie auch in Bezug auf Qualität, heute mehr denn je. PVC-Rohrleitungssysteme bieten Planern äußerst fortschrittliche Lösungen. Die Hersteller und Entwickler von Rohrleitungssystemen werden täglich mit Herausforderungen konfrontiert und bringen gerne ihr Wissen und Lösungsvorschläge in alle möglichen Projekte ein.

Die Vorteile für Planer:

• Zahlreiche und vielfältige Möglichkeiten im Bereich Technik und Form.
• Unterirdische Anwendungen: Eine Betriebslebensdauer von mindestens einem Jahrhundert.
• Einsatzbereiche innerhalb von Gebäuden: Eine Lebensdauer von mindestens 50 Jahren - die normale Lebensdauer eines Gebäudes.
• Einsetzbar in den Bereichen Wasser, private und öffentliche Abwässer, Elektro und Gas.
• Keine Materialzersetzung durch Korrosion.
• Sehr gute Beständigkeit gegen viele Chemikalien, Abwässer, Säuren, Öle, Fette und Alkohole.
• Geringer Ausdehnungskoeffizient, hohe Festigkeit und gute Isolierung (gegen Wärme und Schall).
• Ausgewogenes Verhältnis von Steifigkeit und Flexibilität.
• Maximale Stabilität bei minimalem Materialeinsatz.
• Ausgezeichnete Durchflussleistungen.
• Geringer Wartungsaufwand.
• Einfach und schnell zu installieren.
• PVC-U Kanalrohr-Systeme haben sechsmal weniger schadhafte Verbindungen verglichen mit herkömmlichen Rohrmaterialien.
• PVC-Rohrleitungssysteme haben eine höhere Feuerbeständigkeit im Vergleich zu anderen thermoplastischen Materialien.
• PVC-Rohrleitungssysteme tragen nicht zur Entwicklung eines Brandes bei.
• Sehr gut geeignet für Renovierungsprojekte, bei denen Brandschutz ein Thema ist.
• Maßgeschneiderte Lösungen auf Anfrage.
• Beständig gegen Erdbewegungen, hohe Druckspitzen oder sogar gegen Erdbeben.
• Umweltfreundliche Produktionsprozesse.
• Nachhaltig, vom Rohstoff bis zur Wiederverwertung, mehrfach recycelbar, ungiftig, auch Verschnitt und Reste können recycelt werden.
• Für PVC-Rohrleitungssysteme gelten EU-Normen, die die Eigenschaften, die Dimensionen und Maße, die mechanischen und physikalischen Eigenschaften genau vorschreiben.
• Dank der Normierung sind Rohre und Verbindungen aller Hersteller miteinander austauschbar und können miteinander verbunden werden.
• Installation ist auch bei Temperaturen unter 5°C möglich, wenn schlagzähmodifizierte oder PVC-Rohrleitungssystemen mit orientierter Molekularstruktur verwendet werden.
• Auch externe Teilmontage undVorfertigung ist möglich.
• Geringe Durchlässigkeit, es besteht eine hervorragende Permeationsbeständigkeit, so wird  das Grundwasser vor Verschmutzung geschützt.
• Höchste Festigkeit pro Gewichtseinheit, daraus ergibt sich eine maximale hydraulische Leistung, ein geringer Pumpenergieaufwand und niedrige Betriebskosten während der gesamten Lebensdauer des Rohrnetzes.
• Hohe Formstabilität, was bei der Montage des Systems während der Installation wichtig ist.
• Das perfekte Material für elastomere Dichtungsringe und Muffen-Steckverbindungen, die  wasserdichte Verbindungen garantieren.